Produkttest Kantenschneider – welcher ist der Beste?

Nach getaner Arbeit mit dem Rasenmäher zeigt der Blick über das Grundstück oftmals, dass der Rasen nicht vollständig gekürzt wurde. An den Kanten, entlang der Wegränder und vor Hecken bleiben lange Grashalme zurück. Überall dort, wo der Rasenmäher kein perfektes Ergebnis erzeugt, kommt ein Rasentrimmer zum Einsatz. Dieser verfügt über eine kleinere Schnittfläche und lässt sich daher optimal für die Entfernung einzelner Halme und zur Bereinigung der Rasenkanten einsetzen. Doch in der großen Auswahl an Kantenschneidern ist es nicht einfach, das beste Gerät für den eigenen Garten zu finden. Markenhersteller wie Gardena, Black & Decker oder Bosch gehören zu den bekanntesten Anbietern und sind für die Qualität ihrer elektrischen Geräte bekannt. Hat man sich für einen Hersteller entschieden, sorgt die nächste Frage für Überlegungen. Soll der Kantenschneider elektrisch oder mit Akku betrieben werden? Dieser Produkttest zeigt auf, worauf es beim Rasentrimmer wirklich ankommt und welche Faktoren in die Entscheidung einfließen sollten.

Testsieger

Drei Kantenschneider mit Top User-Bewertungen auf Amazon:

AngebotBestseller Nr. 1
GARDENA Set Akku-Grasschere ClassicCut: Grasschere mit Teleskop-Drehstiel, Rasenkantenschere mit 8 cm Schnittbreite, für bis zu 800 m Rasenkante, Komforthandgriff, LED Ladezustandsanzeige (8890-20)
  • Wechselbare Messer: Grasschere auch als Buchs- oder Strauchsschere einsetzbar (optional), ideal geeignet für mittelgroße Gärten mit bis zu 800 m Rasenkante
  • Leicht und handlich: Nur 550 g Gewicht und Komforthandgriff
  • Langlebige Messer: Durch antihaftbeschichtete Qualitätsmesser
  • Besonders ergonomisches Arbeiten: Optional erhältliche Laufräder
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Akku-Grasschere ClassicCut, 1x Teleskop-Drehstiel, 1x Messerschutz, 1x Ladegerät
Bestseller Nr. 2
Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUR181Z
  • Kompakter und handlicher Rasentrimmer für Haus und Garten
  • Teleskopierbarer Schaft mit einem Verstellbereich von 180mm
  • Schneidkopf in fünf Stufen neigbar
  • Nachführen des Mähfadens durch einfaches Drücken des Spulenkopfs gegen den Boden (Tap & Go)
  • Schneidkopfum 180° drehbar zum Kanten abstechen
AngebotBestseller Nr. 3
WORX 20V Akku-Rasentrimmer WG163E.2, 2,0Ah, Powershare, 2-in-1 Rasentrimmer & Kantenschneider Rasen, 90° drehbarer Trimmerkopf, Teleslopstiel
  • Der WORX Rasentrimmer mit 20V Akkubetrieb überzeugt durch die praktische 3-in-1 Funktion: Rasentrimmer, Minimäher und Kantenschneider Rasen in einem Gerät - für mehr Power & Funktionalität bei der Gartenarbeit!
  • Schwer zugängliche Stellen? Kein Problem dank drehbarem Schneidekopf: Der Rasentrimmer erreicht durch den 90° schwenkbaren Schneidekopf jede Rasenkante - ob in der Schräglage oder an engen Stellen
  • Komfortables Rasenmähen: Die Teleskopstange und der Handgriff sind höhenverstellbar und bieten dadurch maximale Sicherheit und Arbeiten in einer angenehmen Position bei jeder Körpergröße
  • Praktisch: Der WORX Rasentrimmer ist mit allen WORX 20V Akkus kompatibel / Lithium-Ionen Akku für eine hohe Kapazität & geringe Selbstentladung
  • Lieferumfang: 1x WORX WG163E.2 Akku-Rasentrimmer, 1x Spule WA0004, 1x Sicherheitsschutz, 1x Rad zum Kantenschneiden, 1x Akku, 1x 1 Std. Schnell-Ladegerät

Was ist ein Kantenschneider?

Der Kantenschneider, auch als Rasenkantenschneider oder Trimmer bekannt, ist ein Gerät zur individuellen Kürzung von Rasenkanten, Umrandungen oder Wegrändern. Es gibt ihn mit Strombetrieb, also kabelgebunden und mit Akku für den Einsatz auf größeren Grundstücken. Rasenkantenschneider funktionieren mit einem Faden, der das Gras mittels Rotation kürzt. Einige Modelle verfügen über zwei Fäden, wodurch das Ergebnis noch besser und die Mahd vereinfacht wird. Beim Rasentrimmer handelt es sich um ein Gerät zur Nachbearbeitung bereits gemähter Flächen. Der Trimmer ersetzt den Rasenmäher nicht, da es sich um einen reinen Rasenkantenschneider und nicht um einen Rasenmäher im eigentlichen Sinne handelt. Eine Zweckentfremdung lohnt sich nicht, da der Rasentrimmer den klassischen Mäher nicht ersetzt und sich nicht für den Grasschnitt auf größeren Flächen eignet.

Einsatzbereiche Rasentrimmer

Der Anwendungsbereich von Rasenkantenschneidern ergibt sich bereits aus der Bezeichnung. Entlang von Gehwegen und Zufahrten, an Übergängen von Kantensteinen zwischen der Rasenfläche und Beeten, bei Umrandungen und an Hecken kann der Trimmer beim Mähen stehengebliebene Grashalme entfernen. Wenn Fallobst im Weg liegt, lässt sich auch dieses z.B. mit einem Obstsammler ganz leicht aufsammeln. Damit das nicht noch einmal passiert gibt es übrigens auch hilfreiche Obstpflücker. 😉

Ob man sich für ein Modell mit Kabel oder mit Akku entscheidet, hängt von zwei wichtigen Faktoren ab. Bei großen Grundstücken ist ein Akku praktischer, da die Verlängerung des Stromkabels entfällt und der Kantenschnitt ohne Stolperrisiko erfolgen kann. Hersteller wie Black & Decker, Gardena und Bosch bieten sowohl kabelgebundene wie kabellose Kantenschneider. Wer sich für ein Gerät mit Akku-Betrieb entscheidet, zahlt im Regelfall einen höheren Preis als beim Rasentrimmer mit Stromkabel. Auch die Leistung des Geräts nimmt Einfluss auf den Einsatzbereich und vor allem auf die Größe der zu bearbeitenden Flächen. In einem Garten mit vielen Kanten und Verwinkelungen kann es sich lohnen, einen leistungsstarken Rasentrimmer zu bevorzugen und sich für ein Modell mit 600 Watt zu entscheiden. Diese Modelle verfügen meist über Kabelbetrieb, wobei es von Bosch oder Gardena, aber auch bei Black & Decker ebenfalls leistungsstarke Kantenschneider mit Akku gibt. Im Einsatz empfiehlt es sich, die Kanten vor der eigentlichen Mahd zu trimmen und so für einen ebenmäßigen Rasen zu sorgen.

Vor- und Nachteile beim Rasenkantenschneider

In einem Garten mit vielen Ecken, Kanten und Winkeln ist ein Trimmer durchaus von Vorteil. Hingegen ist er bei vorwiegend geraden Flächen oder wenig Rasen nicht zwingend notwendig. Generell lässt sich sagen, dass Rasenkantenschneider sehr pflegeleichte Helfer im Garten sind. Vor allem hochwertige Geräte vom Markenhersteller können im Produkttest überzeugen und erzielen das gewünschte Ergebnis. Die höhenverstellbare Schnittfläche ermöglicht eine präzise Anpassung der Kanten an den Flächenschnitt. Die Vorteile beim Rasenkantenschneider äußern sich in

der leichten Bedienung und dem einfachen Handling

der großen Auswahl an Marken und Modellen mit oder ohne Akku

dem geringen Pflege- und Wartungsaufwand

dem einfachen Austausch des Fadens, sollte dieser nach häufigem Einsatz stumpf werden.

Aber auch die Nachteile sollte man nicht unterschätzen. Durch den Rasentrimmer Einsatz erhöht sich der Zeitaufwand beim Rasenmähen. Wird das Gerät falsch genutzt oder kommt mit Steinen und Betonkanten in Berührung, kann auch das hochwertigste Modell von Black & Decker, Gardena oder Bosch kaputtgehen. Die Schnittrichtung beim Kantenschneider führt dazu, dass das gekürzte Gras direkt auf der Rasenfläche landet und anschließend manuell entfernt werden muss. Um diese Nachteile auszuschließen, sollte zuerst der Rasenkantenschneider und danach der Rasenmäher zum Einsatz kommen.

Welche Hersteller gibt es?

Die Auswahl an Herstellern ist, wie auch beim Rasenmäher, enorm. Trimmer gibt es von renommierten Marken wie Bosch, Black & Decker oder Gardena und von Firmen, die über weniger Bekanntheit verfügen. Da es auf Leistung und Präzision ankommt, sollte man beim Kauf eines Trimmers für den Garten unbedingt zum Markenhersteller tendieren und von No Name Geräten absehen. Eine Marke hat ihren Preis, wodurch sich manche Gärtner eher für einen Hersteller ohne Bekanntheit entscheiden. Gerade wenn es um einen Kantenschneider mit Akku geht, kann der Preis zu Überlegungen führen und von den bekannten Herstellern Abstand nehmen lassen. Diese Herangehensweise lohnt sich nicht, sondern führt in vielen Fällen zu Ärgernissen, die beim Kauf marktführender Modele für die Rasenpflege im Garten ausgeblieben wären. Ist ein Trimmer nicht leistungsstark und belastbar, sind Defekte oder ein wenig überzeugendes Schnittergebnis vorprogrammiert.

Wo kauft man den Trimmer?

Rasentrimmer kann man beim Fachhändler, im Baumarkt oder beim Spezialanbieter für Grundstück und Garten erwerben. Markenhersteller wie Bosch, Black & Decker sowie Gardena bieten ihre Kantenschneider aber auch auf Amazon an. Die Onlinepreise unterscheiden sich deutlich von den Konditionen, die beim lokalen Händler auf der Agenda stehen. Wenn man beim Rasenkantenschneider-Kauf sparen, Vergleiche nutzen und Bewertungen anderer Käufer einsehen möchte, ist Amazon die beste Wahl. Es gibt gute Gründe, sich vor der Anschaffung eines Rasentrimmer in den Erfahrungen anderer Nutzer umzusehen. Ob sich ein Modell für den eigenen Einsatz eignet, ist diesen Bewertungen einfach und stilsicher zu entnehmen. Auch die Unterschiede zwischen Modellen mit Kabel oder mit Akku werden durch Amazon Käufer optimal erläutert. Neben Direktangeboten der Hersteller können Kunden weiterführend zwischen Rasentrimmern durch Vertriebler und große Shops mit einer Präsenz auf Amazon wählen. Die Vorteile sind offensichtlich und die Ersparnis ist nicht von der Hand zu weisen. Der Onlinekauf gibt neue Möglichkeiten, sich für Marken wie Black & Decker, Bosch oder Gardena zu entscheiden und die Pflege des Gartens professionell vorzunehmen.

Fazit – Auf Amazon Kantenschneider finden und Markenprodukte vergleichen!

Mit einem Klick auf den Button finden Sie einen Rasentrimmer, der in Preis und Leistung zu Ihrem Anspruch passt. Durch direkte Vergleiche der Marken, der Leistung und der Kosten können Sie günstig wählen und dabei auf Qualität forcieren. Sie erhalten die ganze Vielfalt an Modellen unterschiedlicher Hersteller auf einer Plattform und verkürzen Ihre Suche spürbar. Der Kauf bei Amazon bringt Ihnen obendrein die Vorteile einer schnellen Lieferung und problemloser Umtauschmodalitäten, sollte der gekaufte Kantenschneider nicht Ihrer Vorstellung entsprechen. Die große Auswahl für Kantenschneider verbindet sich mit Empfehlungen von Kunden, die einen authentischen Einblick in die Performance, ins Handling und die Vorteile eines einzelnen Modells liefern.